18.12.2020 10:00 |

28.500 Euro

Protz-Raser verkauft seinen BMW jetzt im Internet

Er narrte die Behörden, war an einem illegalen Wettrennen durch Salzburg beteiligt – und zeigte Bilder seiner nächtlichen Irrfahrten stolz im Netz. Nun trennt er sich überraschend von seinem 427 PS starken Gefährt: Der derzeit wohl bekannteste Raser bietet seinen BMW nun zum Verkauf an. Kostenpunkt: 28.500 Euro.

Volle Beschleunigung, bis die Reifen qualmen, verbotene Straßenrennen und Tempojagden mit mehr als 200 Stundenkilometern: Seine Freundin stellte regelmäßig stolz Fotos und Videos des weißen BMW 435i (Baujahr 2014) auf Instagram.

Nun ist der Pkw erneut im Internet aufgetaucht – dieses Mal allerdings auf der Verkaufsplattform „willhaben.at“. Salzburgs derzeit wohl bekanntester Raser bietet dort sein Auto zum Verkauf an. 28.500 Euro werden für das Gefährt fällig. 130.000 Kilometer hat der Sportwagen bereits auf dem Buckel. Der Besitzer – die „Krone“ berichtete mehrfach über seine waghalsigen Aktionen – schreibt: „Auto wurde immer warm gefahren, nie kalt getreten oder sonst was.“ Und: Der BMW hat demnach eine Software-Optimierung eingebaut. Die Reifen seien hingegen abgefahren – bei den im Internet kursierenden Videos wahrlich keine sonderliche Überraschung.

Die Salzburger ÖVP fordert indes erneut, dass illegale Straßenrennen stärker bestraft werden sollten. Beschwerden über derartige Vorfälle würden sich häufen. „Ich hoffe, der Bund setzt rasch die nötigen Änderungen im Strafrecht“, sagt Verkehrssprecher Simon Wallner.

Nikolaus Klinger
Nikolaus Klinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)