Vor Hit gegen Salzburg

Stets ein Drama: Rapids Chronologie des Schreckens

Rapid und der ÖFB-Cup - das ist seit dem letzten Titel 1995 keine große Liebe (mehr)! Obwohl, so kurios das klingt, der 14-fache Pokalsieger in den letzten Jahren im K.-o.-Modus eigentlich wieder abgeliefert hat - und dennoch ist es eine Chronologie des Schreckens.

Denn Rapids Titel-Traum endete stets mit einem Drama. Etwa im Halbfinale 2018 in Graz gegen Sturm mit 2:3 in der Verlängerung. Ansonsten aber stets gegen Salzburg.

Im Finale 2017 entriss Lazaro mit seinem 2:1 Grün-Weiß in Klagenfurt spät den Pokal. Zwei Jahre später, selber Ort, gleicher Showdown, mehr als 20.000 Rapid-Fans auf den Rängen - da sorgte ein Doppelschlag von Farkas und Dabbur für das 0:2. Am brutalsten war aber das Aus letzte Saison, bereits in Runde zwei in Hütteldorf: Leidenschaftlich wollte sich die Kühbauer-Truppe mit zwei Mann weniger nach Rot für Schwab und Velimirovic ins Elferschießen retten, dann traf Minamino in Minute 120 zum 1:2. Und dennoch gab’s von den Fans Applaus, weil man den oft zitierten Rapid-Geist wieder spürte.

Das ist auch heute (HIER geht‘s zum Liveticker) Grundvoraussetzung, wenn Rapids erster Cup-Sieg gegen Salzburg in der Bullen-Ära gelingen soll!

Rainer Bortenschlager, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten