11.12.2020 09:33 |

NFL

Patriots verlieren Super-Bowl-Revanche gegen Rams

Die New England Patriots haben im Kampf um die Play-off-Plätze der National Football League einen empfindlichen Rückschlag kassiert. Im ersten Aufeinandertreffen mit den Los Angeles Rams seit dem Sieg in der Super Bowl vor zwei Jahren gelang dem Team um Quarterback Cam Newton beim 3:24 am Donnerstagabend kein Touchdown.

Bei noch drei ausstehenden Partien haben die Patriots eine Bilanz von sechs Siegen und sieben Niederlagen und stehen in der AFC nur auf Rang zehn. Sieben Teams schaffen es ins Play-off.

Die Rams bleiben durch den Heimsieg in der NFC West vor den Seattle Seahawks und haben weiter gute Chancen auf den Divisions-Titel. Vor allem die starke Leistung der Abwehr machte gegen die Patriots den Unterschied.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)