07.12.2020 20:33 |

Einsatz bei Radenthein

Glatteis: Sattelzug versperrte Straße

Wegen starken Glatteis blieb ein Sattelzug Montagabend auf der B 88 bei St. Peter ob Radenthein hängen. Der mit Dieselkraftstoff beladene Lkw versperrte die Straße. Die Feuerwehren Bad Kleinkirchheim und St. Peter ob Radenthein

Die Kameraden der Freiwiiligen Feuerwehren waren zum Glück rasch am Einsatzort bei St. Peter. „Die Erstmaßnahmen der Feuerwehren bestanden darin, den Sattelzug mit Unterlegkeilen zu sichern. Unter der Mithilfe der Einsatzkräfte der Feuerwehren und des zufällig anfahrenden Streufahrzeuges der Straßenmeisterei konnte die vereiste Fahrbahn mit Salz gestreut werden“, erklärt die FF St. Peter ob Radenthein. Nach kurzem Warten konnte der Lenker dann selbst weiterfahren. Die Straße war knapp eine halbe Stunde gesperrt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol