05.12.2020 18:27 |

Ivona Dadic

Sportlerin des Jahres: Harte Zeit, ein wenig Beach

Ivona Dadic, Österreichs Sportlerin des Jahres, absolviert derzeit ihr vierwöchiges Trainingscamp auf Teneriffa. Es ist die „härteste Zeit des Jahres“, erklärte sie vor Kurzem der „Krone“. Aber selbst in dieser harten Zeit finden sich ein paar Minütchen für Entspannung am Strand - wie ein Bild auf ihrem Instagram-Account zeigt.

„Das Glück kommt in Wellen“, schreibt Dadic auf Instagram. Dazu postet sie ein Bild, das sie im Bikini schier bei herrlichem Sonnenschein zeigt. Das glasklare Wasser schlängelt sich um ihren austrainierten Körper. Eigentlich das perfekte Sommer-Bild, und das mitten im Dezember.

Tatsächlich findet Ivi auf Teneriffa perfekte Bedingungen vor, stets um die 20 Grad, ideal zum Trainieren. Ansonsten ist aber vieles anders als sonst, wie Dadic diese Woche „Krone“-Reporter Gernot Bachler erklärte: „Normal ist Playa de las Americas ein echter Touristenor. Heuer sind die meisten Hotels und Restaurants zu, auf den Straßen sind kaum Menschen.“

Hier sehen Sie ein vor Ihrer Abreise ins Trainingslager aufgezeichnetes Skype-Interview mit Österreichs Sportlerin des Jahres:

Time-Slots
Und auch das Training im Stadion unterscheidet sich deutlich vom Normalzustand. „Es gibt Time Slots von zwei Stunden, die man vorher buchen muss und in denen maximal 150 Personen im Areal sein dürfen“, berichtet Dadic.

Vor und nach diesen Zeiträumen wird das Stadion komplett geräumt, die Ausrüstung desinfiziert. Auch die Athleten werden am Eingang natürlich genau kontrolliert. Um das Maximum aus der streng limitierten Zeit herauszuholen, absolviert Ivi das Aufwärmen immer schon vorher.

Basis für Olympia
Für Dadic ist das Trainingslager trotz mancher Einschränkungen unentbehrlich. Temperaturen von 20 Grad ermöglichen eine unvergleichbar höhere Qualität. Daher wird die 26-Jährige bis kurz vor Weihnachten auf Teneriffa bleiben und mit Philipp Unfried an den Grundlagen für alle Disziplinen des Siebenkampfes arbeiten. „Für mich ist das die härteste Zeit des Jahres“, meint Dadic. „Dieses Training wird die Basis für die kommende Saison bilden.“ Und in der will Ivi alles daran setzen, um bei den Olympischen Sommerspielen eine Medaille zu erringen.

krone.at, Gernot Bachler (Kronen Zeitung)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol