03.12.2020 10:51 |

Wiedersehen mit Brook

NBA-Star wechselt überraschend nach Washington

NBA-Star Russell Westbrook wechselt überraschend zu den Washington Wizards. Sein bisheriger Klub, die Houston Rockets, bekommt im Tausch den zuletzt lange verletzten John Wall und ein Erstrundenzugriffsrecht bei der Talentevergabe in der stärksten Basketball-Liga der Welt, wie beide Teams am Mittwochabend mitteilten. Westbrook, 2017 zum wertvollsten Spieler der NBA gekürt, spielte nur eine Saison in Houston und war davor lange bei den Oklahoma City Thunder.

Westbrooks Houston-Engagement darf als Enttäuschung bezeichnet werden. Die Rockets hatten sich durch die Verpflichtung des Point Guards den ersten Titel seit 1995 erhofft, die Corona-Saison endete allerdings schon mit dem Conference-Halbfinale gegen die LA Lakers. Stephen Silas übernahm danach die Trainer-Agenden von Mike D‘Antoni, angeblich soll auch Superstar James Harden aufgrund mangelnder Titel-Perspektiven einen Trade anstreben.

Bei den Wizards trifft der 32-jährige Westbrook nun auf seinen alten Coach Scott Brook, der schon in Oklahoma mit ihm arbeitete. Wall wiederum sucht nach seiner langen Zwangspause nun in Houston Anschluss: Aufgrund von verschiedenen Blessuren absolvierte er seit Dezember 2018 kein Spiel mehr.

Eigentlich sollten der Westbrook-Wechsel und die am Mittwoch erfolgte Vertragsverlängerung von LeBron James bei den Lakers sportliche Schlagzeilen machen. Im Mittelpunkt steht aber weiterhin die Corona-Pandemie. So gilt knapp drei Wochen vor dem Saisonstart für fast neun Prozent aller NBA-Profis wegen eines positiven Corona-Tests ein Trainingsverbot.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Oktober 2021
Wetter Symbol