13.11.2020 22:36 |

Sechster Sieg in Folge

Graz99ers bauen die Tabellenführung aus

Die Graz 99ers haben ihre Tabellenführung in der länderübergreifenden Eishockey-Liga (ICE) am Freitag mit einem 5:4-(2:2,1:0,2:2)-Heimsieg gegen die Bratislava Capitals ausgebaut. 

Nach dem Erfolg in dem Spiel der 8. Runde liegen die Steirer vier Punkte vor den Vienna Capitals, wobei die Wiener zwei Partien weniger ausgetragen haben. Für Graz war es der zweite Sieg im zweiten Spiel nach einer 15-tägigen Corona-Pause, davor hatte es ein Heim-4:2 gegen den VSV gegeben. Der volle Erfolg gegen Bratislava war hart erkämpft.

Die Gäste waren nach drei Minuten mit 2:0 in Front gelegen, der Ausgleich aber bereits nach sieben Minuten geschafft. Eine Sekunde vor der zweiten Drittelpause glückte Parker Mackay mit dem zweiten zweier Powerplay-Treffer der Grazer das 3:2. Nach Bratislavas Ausgleich zum 3:3 (43.) trafen Dominik Grafenthin (45.) und Mackay (54.) entscheidend zum sechsten 99ers-Sieg en suite, der Anschlusstreffer der Slowaken kam zu spät (59.).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten