12.11.2020 21:38 |

Dienstag noch positiv

Nach Corona-Bangen: Rossi darf in Valencia starten

Valentino Rossi darf beim MotoGP-WM-Lauf in Valencia am Wochenende wieder an den Start gehen. Wie sein Team Yamaha am Donnerstag bekannt gab, gab der 41-jährige Italiener zuletzt zwei negative Coronatests ab. 

Die Testung am Dienstag habe noch ein „positives, mit sehr niedriger Virenlast“ versehenes Resultat ergeben. In den beiden Folgetagen sei Rossi aber negativ gewesen.

Der siebenfache MotoGP-Weltmeister hatte die beiden Rennen in Aragon im Oktober aufgrund einer Corona-Infektion versäumt. Er war dann in der Vorwoche beim in Valencia gefahrenen Grand Prix von Europa wieder dabei. Nach fünf Runden schied der Altmeister nach einem technischen Defekt aber früh aus.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten