12.11.2020 08:15 |

Jördis als Trainerin

Steirische Nixe hat eine neue Liebe

Jördis Steinegger zählte zu den besten Schwimmerinnen Österreichs, jetzt wechselt die Grazerin quasi das Lager. Die zweifache Olympia-Starterin wird Nachwuchstrainerin im steirischen Triathlonverband.

Es ist schon eine Weile her, da hat die steirische Nixe Jördis Steinegger ihre Leidenschaft für den Triathlonsport entdeckt. „Ich betreue ja die Kinder von Tri Styria, das ist einer von insgesamt 68 Triathlon-Vereinen in der Steiermark. Selbst hab ich auch schon an einem Triathlon teilgenommen. Eine wunderbare Sportart“, schwärmt die zweifache Olympia-Teilnehmerin über ihre neue Liebe. „Und als die Trainerstelle im Leistungszentrum ausgeschrieben wurde, habe ich mich kurzerhand beworben.“

Und so nimmt die ehemalige Spitzenschwimmerin ab 1. Jänner ihr Amt beim steirischen Triathlonverband in Angriff. „Mein Schwerpunkt liegt logischerweise im richtigen Schwimmtraining, ein ganz wichtiger Punkt beim Triathlon. Da ist in der Ausbildung noch Luft nach oben. Das hab ich bei einem Wettkampf im Sommer gesehen. Obwohl ich schon länger nicht mehr ernsthaft trainiere, bin ich bei einem Triathlon in Podersdorf beim Schwimmen trotzdem Erste geworden. Wenn du im Triathlon-Weltcup eine Chance haben willst, muss du schon eine Zeit schwimmen wie in einem A-Finale bei österreichischen Meisterschaften.“
Mehr Schwimmflächen
Die 37-Jährige wird künftig mit dem Jugend-Kader trainieren, der im Triathlon den Weg des Leistungssports gehen will. Und da der Sport boomt, soll 2021 auch ein Landesleistungszentrum entstehen.

„Eine tolle Sache! Zu meiner Zeit hat’s das für Schwimmer in Graz nicht gegeben, ich musste nach Linz auswandern.“ Steinegger ist für ihren neuen Job schon Feuer und Flamme, appelliert aber auch an die Politik: „Graz wächst bei der Einwohnerzahl unglaublich, aber die Schwimmflächen wachsen nicht mit.“

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 17°
einzelne Regenschauer
10° / 18°
leichter Regen
9° / 18°
einzelne Regenschauer
10° / 17°
leichter Regen
8° / 15°
leichter Regen