16.10.2020 17:50 |

Covid-Tests möglich

Praxis für Infekt-Notfälle Ende Oktober startklar

 Direkrt unter dem Medilab in der Stadt geht eine Praxis für Infektionsnotfälle an den Start. So sollen Ansteckungen in Arztpraxen vermieden werden.

Wir richten die Ordination gerade ein“, erklärt Ärztekammer-Vize Christoph Fürthauer. Auf einer Fläche von rund 250 Quadratmetern direkt unter dem Labor von Mediziner Hans-Georg Mustafa in Salzburg-Lehen soll ab Ende Oktober alles startklar sein. Nach einer telefonischen Abklärung durch den Hausarzt bekommen Patienten eine Überweisung in die Infektordination in der Strubergasse. „Es ist eine Notordination für Infektionsfälle. In erster Linie geht es um eine ärztliche Untersuchung. Bei Bedarf können hier auch Abstriche vorgenommen werden“, hält Fürthauer fest. Per Aufzug werden Abstriche direkt ins Medilab transportiert.

Die Kosten für die Ordination übernimmt das Land. Der Betrieb wird von Ärztekammer und Gesundheitskasse organisiert.

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol