16.10.2020 15:56 |

bett1HULKS Indoors

Köln-Viertelfinale: Zverev gewinnt dank Verletzung

Superstar und Lokalmatador Alexander Zverev steht bei den bett1HULKS Indoors in Köln im Halbfinale! Der Deutsche besiegte Überraschungsmann Lloyd Harris aus Südafrika mit 6:4, 3:6 und 6:0 und profitierte dabei auch von einer Verletzung des Gegners. Die aktuellen Wettquoten gibt‘s hier.

Denn: Harris ließ in Satz 3 wegen Oberschenkelprobleme, die ihn schon in seinem Zweitrundenspiel gegen Steve Johnson (USA) beeinträchtigt hatten, den Physiotherapeuten auf den Platz kommen. Zverev blieb unbeeindruckt und hatte letztlich leichtes Spiel. Nach 1:45 Stunden verwandelte er seinen zweiten Matchball.

Zverev ist damit weiter der einzige Deutsche im Feld - und natürlich haushoher Favorit auf den Turniersieg. Im Halbfinale wartet nun der Sieger aus der Partie des Österreichers Dennis Novak und Alejandro Davidovich Fokina. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten