Kiteishvili verletzt

Sturm droht längerer Ausfall von Spielgestalter

Sturm Graz droht ein längerer Ausfall von Spielgestalter Otar Kiteishvili. Der georgische Internationale musste im Nations-League-Spiel in Nordmazedonien (1:1) bereits in der siebenten Minute vom Feld. 

Wie Sturm-Trainer Christian Ilzer am Donnerstag bei einem Pressetermin anmerkte, besteht der Verdacht einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich. Ein Muskelabriss wird befürchtet. Kiteishvili wird sich nach seiner Rückkehr nach Graz am Freitag noch einer MR-Untersuchung unterziehen.

„Das ist die dritte schwere Verletzung in drei Monaten. Das schmerzt uns natürlich“, sagte Ilzer. Er hoffe auf eine möglichst kurze Pause für den Mittelfeldspieler. Die Grazer müssen bereits länger auf Linksverteidiger Vincent Trummer (Kreuzbandriss) und Innenverteidiger Niklas Geyrhofer (Bänderrisse im Sprunggelenk) verzichten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten