13.10.2020 17:45 |

Corona-Zahlen steigen

bett1HULKS Indoors jetzt ohne Zuschauer

Die zuständigen Gesundheitsbehörden teilten den Veranstaltern der bett1HULKS am Dienstag mit, dass mit der gestiegenen Inzidenz in der Stadt Köln ab Mittwoch nur noch maximal 250 Besucher die LANXESS arena betreten dürfen. Daraufhin haben die Turnierverantwortlichen entschieden, das Sportevent vorerst ohne Zuschauer fortzusetzen.

„Wir haben in den vergangenen Wochen intensiv an einem professionellen, 59-seitigen Hygienekonzept gearbeitet, das wir zuletzt nochmals erweitert und verfeinert haben. Wir sind nach wie vor der festen Überzeugung, dass wir trotz der aktuell schwierigen Situation zwei sichere Turniere veranstaltet hätten. Wir sind traurig und erschüttert darüber, dass wir in der über 20.000 Zuschauer fassenden LANXESS arena nun vor leeren Rängen spielen müssen. Es tut uns vor allem für die Besucher in Köln leid, die schon lange ohne Spitzentennis auskommen mussten und nun vorerst kein Live-Tennis mehr erleben dürfen“, betonte Edwin Weindorfer, CEO der veranstaltenden e|motion group.

Die Organisatoren haben aufgrund der neuen Vorgaben entschieden, das erste der beiden ATP-250-Turniere in dieser Woche ohne Zuschauer fortzusetzen. „Es ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich, 250 Kartenkäufer aus einem Kreis von 800 Personen auszuwählen. Daher werden wir die bett1HULKS Indoors in dieser Woche ohne Zuschauer zu Ende spielen und den Kartenbesitzern den Ticketpreis zurückerstatten. Die Tickets für das Turnier in der zweiten Woche bleiben vorerst gültig. Wir werden die weitere Entwicklung genau beobachten und in Abstimmung mit den Behörden eine Entscheidung bezüglich eines möglichen Besuchs des zweiten Turniers fällen“, erklärte Turnierdirektorin Barbara Rittner.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten