12.10.2020 09:06 |

Wurde 76 Jahre alt

„Goldfinger“-Model Margaret Nolan gestorben

Als Model Dink im James-Bond-Streifen „Goldfinger“ wurde Margaret Nolan berühmt. Jetzt teilte ihr Kollege, Regisseur und Schauspieler Edgar Wright, mit, dass die Schauspielerin im Alter von 76 Jahren gestorben ist.

Die traurige Nachricht über den Tod von Margaret Nolan teilte Edgar Wright, der im letzten Jahr mit ihr für den Film „Last Night in Soho“ gemeinsam vor der Kamera gestanden war. „Es ist meine traurige Pflicht, euch mitzuteilen, dass die Schauspielerin und Künstlerin, die großartige Margaret Nolan, verstorben ist“, teilte er auf Social Media mit.

Nolan sei mit allem verbunden gewesen, was in den 1960er-Jahren cool war: „Nachdem sie mit den Beatles aufgetreten war, war sie im Bond nicht nur eine Ikone, sondern auch Teil des ,Carry On‘-Casts.“ Sie sei auch das golden bemalte Model auf dem Filmplakat gewesen, teilte der Regisseur weiter mit. Im Film selbst war es allerdings Shirley Eaton als Bond-Girl Jill Masterson, die über und über in Gold getaucht war.

Die gemeinsamen Dreharbeiten mit Nolan habe er sehr genossen, so Wright weiter. „Sie war so lustig, scharfsinnig und voller unglaublicher Geschichten. Ich bin so froh, dass ich sie kennenlernen durfte. Mein Herz ist bei ihrer Familie und bei allen, die sie geliebt haben. Sie wird sehr vermisst werden.“

Margaret Nolan wurde am 29. Oktober 1943 in Somerset, England, geboren und wuchs in London auf. Sie begann als Model, bevor sie Rollen in Fernsehshows, Theaterproduktionen und Filmen wie „Yeah! Yeah! Yeah!“ (1964) mit der britischen Beat- und Rockband The Beatles (1960-1970), oder als Bonds Masseurin Dink in besagtem Kultstreifen bekannt wurde. 1965 zierte sie den „Playboy“. Mit dem britischen Schauspieler Tom Kempinski (82) war Nolan von 1967 bis 1972 verheiratet.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol