05.10.2020 15:13 |

„Fat Amy“ war einmal

Rebel Wilson fehlen nur drei Kilo zum Traumgewicht

Die einstige „Fat Amy“ aus dem Film „Pitch Perfect“ ist im wahren Leben jetzt „Fit Amy“: Am Sonntag verriet die Schauspielerin Rebel Wilson, dass sie nur noch drei Kilogramm von ihrem Wunschgewicht entfernt sei. 

„Ihr könnt mich jetzt fitte Amy‘“ nennen, schreibt Wilson stolz an ihre 8,7 Millionen Abonnenten auf Instagram.

Nur noch drei Kilo bis zum Ziel
Die Schauspielerin hatte sich im Mai zum Ziel gesetzt, mit viel Sport bis zum Jahresende 2020 ihr Wunschgewicht von 75 Kilogramm zu erreichen. Sogar ihren durchtrainierten Kollegen Chris Hemsworth hatte sie zu einer Fitness-Challenge herausgefordert

Es hat sich ausgezahlt: Schon im Oktober ist sie nur noch rund drei Kilogramm davon entfernt und darf auf Instagram deshalb wenigstens einmal so tun, als würde sie ein Törtchen essen. 

Kleine Sünden
Ein Video zeigt die 40-Jährige auf ihrem Account in einem pinkfarbenen, figurbetonten Kleid, das ihre neue schlanke Silhouette hervorragend betont, auf einem Balkon in Monaco mit einem Teller mit einer Süßspeise. Sie führt die Gabel zum Mund, isst aber nicht. In ihrem Kommentar verrät sie aber, dass ein Mädchen sich manchmal „etwas gönnen muss“ und die kleinen Sünden an den anderen Tagen mit heißen Bädern ersetzen sollte. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol