„Ich freue mich“

Austria holt einen weiteren Deutschland-Legionär

Nach über sechs Jahren in Deutschland kehrt Georg Teigl zurück nach Österreich. Wie Bundesligist Austria Wien am Montag bekanntgab, unterzeichnete der 29-jährige Außenspieler einen Kontrakt bei den Favoritnern. Weitere Vertragsdetails gaben die „Veilchen“ nicht bekannt. Nach dem Abschluss mit Markus Suttner ist dies bereits der zweite Spieler-Neuzugang aus der deutschen Bundesliga.

Teigl, der im St.-Pölten- und Salzburg-Nachwuchs kickte, wechselte 2014 von den „Roten Bullen“ zu RB Leipzig, mit den Sachsen schaffte er 2016 den Aufstieg in die Bundesliga. Der große Durchbruch blieb ihm in Deutschland aber verwehrt. Der mehrfache ÖFB-Nachwuchsteamspieler kickte danach für den FC Augsburg und Braunschweig, insgesamt absolvierte er 27 Erstliga- und 55 Zweitligapartien.

Trainer und General Manager Sport Peter Stöger: „Georg Teigl ist ein variabel einsetzbarer Spieler, der sich schon in der Vergangenheit in der österreichischen Liga bewiesen hat und auch weiß, was es heißt, in der deutschen Bundesliga zu spielen. Mit seiner Erfahrung kann er unserer zum Teil sehr jungen Mannschaft sicher weiterhelfen.“

Georg Teigl: „Ich freue mich auf die Herausforderung, auf die Mannschaft und die ersten Spiele für Austria Wien. Peter Stöger hat schon viele gute Teams trainiert und hat dort sehr gute Arbeit geleistet und ist einer der stärksten Trainer im deutschsprachigen Raum. Ich freue mich, dass ich bei Austria Wien das tun kann, was ich liebe.“

Nach den medizinischen Tests am Montag-Vormittag in der Privatklinik Döbling, Gesundheitspartner von Austria Wien, und der Vertragsunterzeichnung nahm Teigl am Nachmittag bereits am Mannschaftstraining teil.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.