Franzosen berichten:

Lionel Messi hat Paris abgesagt! Wegen Guardiola?

Die Chancen auf einen Wechsel von Lionel Messi vom FC Barcelona zu Englands Vizemeister Manchester City und damit zu Ex-Trainer Pep Guardiola steigen! Laut Informationen der französischen Sportzeitung „L’Équipe“ hat der argentinische Superstar nämlich Mitbewerber Paris Saint Germain bereits abgesagt.

So soll es ein Telefonat zwischen Paris-Boss Leonardo und Jorge Messi, dem Vater von Lionel, gegeben haben. Angel die Maria, der wie Messi aus Rosario stammt und Brasilien-Star Neymar sollen für Paris geworben haben. Sportchef Leonardo habe sich, laut eines Berichts der französischen Zeitung, auch deshalb nach Messis Situation erkundigt. Bekam aber anscheinend prompt eine Absage.

Entscheidung schon gefallen?
Außerdem soll Papa Messi dem PSG-Chef sogar freundlich, aber bestimmt klargemacht haben, dass die Entscheidung seines Sohnes längst gefallen ist - und zwar zugunsten von ManCity! Dazu passt: Die britische Zeitung „The Times“ schrieb am Freitag über ein angebliches Telefonat zwischen Messi und Guardiola. Ja, sogar der City-Chef und frühere Barca-Vizepräsident Ferran Soriano soll sich schon in der spanischen Region Katalonien aufhalten, um kommende Woche Messis Vater Jorge zu Gesprächen zu treffen.

Vorausgesetzt, dass Messi tatsächlich aus seinem Vertrag mit Barca herauskommt, stehen die Chancen für City also so gut wie nie. Nicht zuletzt dank Guardiola. Unter dem spanischen Starcoach spielte Messi in Barcelona von 2008 bis 2012. Neben unzähligen nationalen Titeln gewann das Duo zusammen zweimal die Champions League. Und die steht bei Manchester City bekanntlich ganz oben auf der Wunschliste.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)