26.08.2020 22:42 |

Trotz negativen Tests

Kei Nishikori verzichtet auf Start bei US Open

Japans Tennis-Star Kei Nishikori verzichtet auf ein Antreten bei den US Open. Der 30-Jährige, der in Florida lebt, teilte am Mittwoch mit, dass er zuletzt negativ auf Covid-19 getestet worden sei, nachdem er im August zweimal positiv getestet worden war. 

Trotzdem macht es laut Nishikori keinen Sinn, nach der durch die Quarantäne langen Trainingspause am Grand-Slam-Turnier in New York teilzunehmen.

Die US Open beginnen am kommenden Montag in Flushing Meadows. Die prominentesten Abwesenden bei den Herren sind Major-Turnier-Rekordsieger Roger Federer aus der Schweiz und der spanische Titelverteidiger Rafael Nadal. Nishikori erreichte 2014 das US-Open-Endspiel.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)