Osman Hadzikic

Wohlfahrt holt Ex-Austria-Goalie zur Admira

Admiras Sportdirektor Franz Wohlfahrt holt Ex-Austria-Torhüter Osman Hadzikic. Der Kampf mit Andreas Leitner um die Nummer eins ist im Interesse des Klubs.

Dass Admiras Kaderplanungen noch nicht restlos abgeschlossen sind, steht fest. Freilich gibt es Bereiche, in denen kein Handlungsbedarf herrscht. Etwa auf der Tormannposition, so schien es ...

… bis Samstagmittag, als durchsickerte, dass Sportdirektor Franz Wohlfahrt einen alten Bekannten nach Österreich zurückholen würde: Osman Hadzikic, 24 Jahre, 75 Pflichtspiele für die Austria in der Ära Wohlfahrt, danach glückloses Gastspiel beim FC Zürich, im Frühjahr leihweise bei Inter Zapresic in Kroatien, nun kostenlos frei. Einer, der fangen kann, keine Frage. Nur ist die Admira mit Kapitän Andreas Leitner und Christoph Haas im Tor an sich gut aufgestellt. „Aber nicht gut genug“, wirft Wohlfahrt ein, „was ist, wenn sich einer der beiden verletzt? Unser dritter Keeper Elias Scherf ist erst 17.“

„Gegenseitig stärker machen“
Der Sportdirektor führte am Samstag ein dringend notwendiges Gespräch mit Leitner. „Ich habe ihm erklärt, dass sie sich gegenseitig stärker machen werden.“ Ein Kampf um die Nummer eins? „Die Qualität zählt, dieser Schritt war notwendig, um das Beste für den angestrebten Erfolg zu machen - das ist für einige im Klub vielleicht neu . . .“

Neuzugang Nummer sechs
Hadzikic ist Admiras Neuzugang Nummer sechs (bei zwölf Abgängen), auch Flügelspieler Josef Ganda wird leihweise von Augsburg II dazustoßen. Beim gestrigen 2:1 in der Südstadt gegen Zweitligist Amstetten fehlte der 23-jährige Israeli noch. „Er trainiert zwar schon mit uns, wir wollen zuerst aber alles mit Augsburg klar machen“, erklärt Wohlfahrt.

Hannes Steiner, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)