12.08.2020 14:28 |

Ist das die Zukunft?

Xiaomi bringt transparenten Fernseher um 6100 Euro

Auf Elektronikmessen sah man sie schon öfter als Prototyp, im Rennen um die Markteinführung transparenter Fernseher krönt sich nun der chinesische Xiaomi-Konzern zum Sieger. Mit dem Mi TV Lux Transparent Edition hat man laut eigenen Angaben den ersten marktreifen transparenten OLED-TV entwickelt und will ihn noch im August auf den Markt bringen.

Zunächst soll es den umgerechnet rund 6100 Euro teuren Mi TV Lux Transparent Edition ausschließlich in China zu kaufen geben. Ob und wann Xiaomi - der Hersteller verkauft einige seiner TV-Modelle grundsätzlich auch hierzulande - ihn nach Europa bringen wird, ist noch offen.

Widersprüchliche Berichte: 4K oder Full-HD?
Die Bilddarstellung übernimmt bei dem futuristischen Xiaomi-TV ein selbstleuchtendes transparentes OLED-Panel mit 55 Zoll Diagonale, 120 Hertz Bildwiederholrate und HDR-Unterstützung. Zur Auflösung des Gerätes gibt es widersprüchliche Angaben: In einigen Berichten ist von 4K die Rede, in anderen von - angesichts der komplexen Herstellung solcher Geräte nicht unrealistisch - Full-HD-Auflösung.

Xiaomi spendiert seinem transparenten Fernseher Smart-TV-Funktionen, die Rechenkraft steuert ein - ebenso wie die übrige TV-Technik im Standfuß verbauter - MediaTek-9650-Chip bei. Unklar ist laut Golem.de noch, ob die Transparenz des Panels einstellbar ist. Wenn nicht, sind vom Aufstellort abhängige Einbußen bei der Bildqualität zu befürchten.

Wo stellt man einen transparenten Fernseher auf?
Überhaupt dürfte manch einer bei transparenten Fernsehern die Sinnfrage stellen, immerhin steht das TV-Gerät in den meisten Haushalten ohnedies an der Wand, auf die man wohl nicht zwingend freien Blick haben muss.

Ideen liefern Xiaomis Werbefotos, auf denen der transparente TV ungetrübten Blick aus dem Fenster oder auf Models in Abendkleidern gestattet, wenn er davor aufgestellt wird. Bei Panasonic - die Japaner zeigen seit Jahren Prototypen - hat man auch schon Vitrinen gezeigt, die bei Bedarf zum Fernseher werden.

Dominik Erlinger
Dominik Erlinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.