30.07.2020 22:19 |

Rundfahrt in Spanien

Evenepoel löst Großschartner als Burgos-Leader ab

Der belgische Rad-Jungstar Remco Evenepoel hat am Donnerstag auf der dritten Etappe der Burgos-Rundfahrt die Gesamtführung vom Österreicher Felix Großschartner übernommen. Der 20-Jährige, der als neuer Eddie Merckx gepriesen wird, feierte bei der Bergankunft auf dem Picon Blanco einen Solosieg mit 18 Sekunden Vorsprung auf Georg Bennett (NZL). Großschartner kam nicht unter die besten 20.

Evenepoel war bei der WM 2018 in Innsbruck Junioren-Weltmeister im Zeitfahren und erhielt als 18-Jähriger einen Profivertrag bei Deceuninck. Seither hat er dank offensiver Fahrweise schöne Siege gefeiert. Bei der Burgos-Tour setzte er sich 1,5 Kilometer vor dem Ende des 7,6 Kilometer langen Schlussanstiegs ab und ließ bei der ersten wichtigeren Rundfahrt nach der Coronavirus-Zwangspause renommierte Kletterer hinter sich. Vor den restlichen zwei Etappen führt er 18 Sekunden vor Bennett (Team Jumbo) und 32 vor dem Spanier Mikel Landa (Team Bahrain).

Großschartner und auch seine Teamkollegen wie der Pole Rafal Majka erwischten keinen guten Tag. „Es war extrem heiß und im Schlussanstieg hatte keiner von uns gute Beine“, sagte der 26-Jährige, der als 52. fast neuneinhalb Minuten einbüßte. „Das ist ein bisschen enttäuschend, weil es bisher für uns so gut gelaufen ist.“ In der Gesamtwertung ist Großschartner nur noch 42. (+9:19 Minuten).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.