31.07.2020 13:00 |

Sommernachtstraum

Schlossbergspiele in Mattsee mit Neuproduktion

Die Kultursonne scheint nicht nur in der Stadt bei den Salzburger Festspielen ab 1. August. Gestern starteten die Schlossbergspiele Mattsee ihr zehnjähriges Jubiläum mit „Ein Sommernachtstraum“. Besucher sehen ein knallbuntes Spektakel vor einer herrlichen Kulisse.

Beziehungsstatus: Es ist kompliziert. Hermia hegt eine verbotene Liebe zu Lysander. Helena liebt Demetrius. Der liebt Hermia. Als der Handlanger Puck des Elfenkönigs Oberon sein Spiel mit einem Liebeszauber treibt, endet alles im Chaos. Shakespeares Komödie (30.7 bis 21.8) zieht die Zuschauer der Schlossbergspiele in ihren Bann. Das liegt an der Spielfreude der Darsteller (besonders: Hans Peter Ampferer als Puck), an den knalligen Kostümen und nicht zuletzt am Spielort.

Das Stück profitiert von der grandiosen Atmosphäre, wenn die Sonne ihre letzten Strahlen auf den Mattsee wirft. Doch: Auch das Idyll ist vor der Corona-Krise nicht gefeit. Der Veranstalter reduzierte die 240 Sitzplätze auf 160. Besucher müssen ihre Daten zwecks Contact-Tracing angeben. Tipp: wegen der See-Nähe an Moskito-Spray denken! 

Und: Am 25., 26. und 27. August gibt es den Jedermann zu sehen. 

Christoph Laible
Christoph Laible
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 25. Februar 2021
Wetter Symbol