„Absolut falsch“

Sexuelle Belästigung? Weltmeister Villa wehrt sich

Weltmeister-Kicker und Champions-League-Sieger David Villa wird der sexuellen Belästigung beschuldigt. „Absolut falsch“, sagt der Spanier: „Ich will diese Anschuldigungen kategorisch zurückweisen.“

Eine Frau hatte via Twitter behauptet, Villa hätte sie während seiner Zeit beim New York City FC wiederholt begrapscht. Bei der Dame handelt es sich um eine ehemalige Mitarbeiterin des Klubs. Villa, Champions-League-Sieger 2011 mit dem FC Barcelona, stand bei den New Yorkern von 2014 bis 2018 unter Vertrag.

Der Klub beteuert, den Anschuldigungen nachzugehen. Villa selbst weist indes jede Schuld von sich. „Ich habe vom Klub diesbezüglich nichts gehört und auch nicht von irgendeiner anderen Quelle. Ich habe nur mitbekommen, was die Frau auf Twitter geschrieben hat.“ Die Dame hatte den Klub 2019 verlassen.

„Nicht nachvollziehbar“
Villa versicherte, mit dem Klub in vollem Umfang zu kooperieren. Nachsatz: „Ich habe vier Jahre beim New York City FC verbracht und mich dort immer geliebt und respektiert gefühlt. Deswegen kann ich nicht nachvollziehen, warum diese falschen Anschuldigungen jetzt, eineinhalb Jahre nach meinem Abgang, publikgemacht werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.