Dumm gelaufen

Gegentor wegen Witz? Arsenal-Star am Pranger

Selten dämlich hat sich am Dienstagabend Arsenal-Star Pierre-Emerick Aubameyang in der englischen Premier League angestellt. Er scherzte vor einer Ecke mit seinem Gegenspieler statt sich auf den Ball zu konzentrieren - die Folge: Aston Villa jubelte über das Goldtor beim 1:0-Sieg.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In der 27. Spielminute warteten die Spieler auf einen Eckstoß in der Hälfte von Arsenal. Wie ein Video (siehe unten) beweist, unterhielt sich Aubameyang mit seinem Gegenspieler Tyrone Mings und lachte. Was den Gabuner derart erheiterte, ob der Aston-Villa-Kicker womöglich einen Witz zum Besten gab, ist nicht bekannt.

Wenige Sekunden später war dem Stürmer jedoch nicht mehr zum Lachen zumute. Gegenspieler Mings enteilte dem unkonzentrierten Aubameyang und köpfte den Ball nach der Ecke zu Mitspieler Trezeguet, der zum 1:0 vollendet.

In Arsenals Fanforen sind die Anhänger nach der Aktion vom Dienstagabend schlecht auf ihren Stürmerstar zu sprechen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. Oktober 2022
Wetter Symbol