Heiße Trainer-Aktie

„Warum nicht?“ Schopp spricht über seine Zukunft

Markus Schopp ist wohl die heißeste Trainer-Aktie in der heimischen Bundesliga! Zu einem möglichen Hartberg-Verbleib meinte Trainer des Bundesliga-Fünften: „Wenn ich das Gefühl habe, es ist ein Projekt, in dem wir uns alle noch weiterentwickeln können, dann sage ich: Warum nicht?“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In Hartberg sieht er noch Entwicklungspotenzial. „Da geht es nicht um die Tabelle. Dass der TSV Hartberg immer in der Meistergruppe dabei ist, ist nicht realistisch. Aber die Frage für mich ist: Wie kann man eine Mannschaft individuell und in ihrer Spielidee weiterbringen - sie flexibler, unberechenbarer machen?“, sagte Schopp

Den Befund, ob die zur Umsetzung nötigen Rahmenbedingungen in Hartberg für die nächste Saison geschaffen werden können, will Schopp nach Saisonende für sich ziehen. In den Tagen nach dem Rückspiel im Liga-Play-off gegen Austria Wien am Mittwoch sind finale Gespräche mit Hartberg-Sportchef Erich Korherr anberaumt.

„Kompletter Irrglaube“
Tabellarisch sei das Potenzial für Hartberg in dieser Saison wohl ausgereizt. „Die Zielsetzung immer nur an einen Tabellenplatz zu koppeln ist, finde ich, ein kompletter Irrglaube.“ Dem früheren Teamspieler gehe es um Potenziale. „Es geht immer auch darum, wo kann man sich selbst und die Mannschaft noch hinbewegen? Können wir im Spielerbereich noch variabler werden? Können wir die Spielidee noch flexibler, unberechenbarer gestalten? Das sind alles Themen, die für mich entscheidend sind.“

Unterschriftsreifer Vertrag
Hartberg würde den 46-Jährigen, dessen Vertrag demnächst ausläuft, gerne noch für eine dritte Saison an den Verein binden. Laut Korherr liegt Schopp bereits ein unterschriftsreifer Vertrag vor. Als Sturm-Ikone ist Schopp freilich auch als neuer Trainer der Grazer vorstellbar. Im Drei-Tages-Rhythmus des Spielkalenders gefangen, wollte sich Schopp aber laut eigener Aussage mit seiner persönlichen Zukunft zuletzt wenig beschäftigen. „Es ist ein Schritt, der sehr gut überlegt sein muss. Wenn ich ihn mache, muss er sitzen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. September 2022
Wetter Symbol