06.07.2020 17:33 |

Übergepäck zu teuer

Vorarlberger ließ Koffer einfach am Airport stehen

Weil ihm Geld fürs Übergepäck fehlte, hat ein 49-jähriger Vorarlberger einfach seinen Koffer am Münchner Flughafen stehen lassen. Darauf klebte er einen Zettel mit der Botschaft, dass der Besitzer den Koffer nach dem Urlaub in drei Wochen wieder abholen würde.

Man könne ihm auch den Koffer zuschicken, die Adresse stand auf dem Zettel. Der Mann war zuvor wegen zu viel Reisegepäck am Check-In abgewiesen worden.

Bundespolizisten entdeckten den unbeaufsichtigten Koffer vergangenen Donnerstag. Ein Entschärfungsteam musste anrücken, um das Gepäckstück zu untersuchen und zu öffnen. Darin fanden sich neben Kleidung auch zwei Gläser mit einer Nuss-Nougat-Creme.

Besitzer muss Polizeieinsatz bezahlen
Der Mann aus Vorarlberg muss nun zwar nicht die Gepäckaufbewahrung zahlen - dafür aber den Polizeieinsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 04. August 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
11° / 14°
starke Regenschauer
11° / 15°
Regen
13° / 17°
starke Regenschauer
12° / 16°
Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.