29.06.2020 20:03 |

Nach Motocross-Unfall

Glück gehabt! Dovizioso wird für WM-Spätstart fit

Andrea Dovizioso wird für den späten Start der Motorrad-WM 2020 im kommenden Monat fit sein! Der italienische WM-Zweite der Moto-GP-Klasse in den vergangenen drei Jahren hatte sich bei einem Ausflug in die regionale Motocross-Meisterschaft einen Schlüsselbeinbruch zugezogen. Die Operation an der linken Schulter sei aber gut verlaufen, verlautbarte sein Team Ducati am Montag.

Die Motorrad-WM beginnt in drei Wochen am 19. Juli in Jerez in Spanien. „Ich habe nicht viele Schmerzen und das macht mich sehr optimistisch“, verkündete der 34-jährige Dovizioso. Er glaubt, bis zum wegen der Corona-Pandemie in den Juli verschobenen WM-Start wieder in bester Verfassung zu sein. In Jerez werden am 19. und 26. Juli zwei Rennen ausgetragen. Am 16. und 23. August ist Spielberg Gastgeber eines Doppel-WM-Events.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 15. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.