19.06.2020 21:55 |

13 Schläge unter Par

Schwab übernimmt Führung bei Staatsmeisterschaft

Der Steirer Matthias Schwab hat am Freitag bei schwierigen Bedingungen auf der zweiten Runde der Golf-Staatsmeisterschaften im GC Zell am See/Kaprun die Führung übernommen. Mit insgesamt 13 Schlägen unter Par lag er einen Schlag vor Vortags-Spitzenreiter Niklas Regner. Bernd Wiesberger hielt dank eines Eagle am vorletzten Loch bei 10 unter Par.

Lukas Nemecz verbesserte sich mit der besten Runde des Tages (6 unter Par) mit dem Gesamtscore von 8 unter Par an die vierte Stelle. Bei den Damen baute die Niederösterreicherin Emma Spitz, eine Amateurin, ihre Führung aus und liegt drei Schläge vor Christine Wolf.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.