17.06.2020 11:35 |

Und das in einem Monat

„Sechserpack“ in Berlin beendet Formel-E-Saison

Die vollelektrische Formel E wird mit einem Mammutprogramm binnen acht Tagen in Berlin den Rennbetrieb wieder aufnehmen und den Champion küren. Auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof sollen vom 5. bis zum 13. August insgesamt sechs Rennen stattfinden und damit die Entscheidung über den Titel fallen. Das teilten der Internationale Automobilverband (FIA) und die Rennserie am Mittwoch mit.

Die Saison ruht seit dem 13. März wegen der Coronavirus-Pandemie. Nun soll es am 5. und 6. August mit zwei Rennen in Berlin wieder losgehen, am 8. und 9. August steht der nächste Renn-Doppelpack an, ehe die beiden letzten Rennen der Saison ebenfalls in Berlin am 12. und 13. August stattfinden sollen. Damit wird die Saison der Formel E insgesamt elf Rennen umfasst haben. Die Serie war im November in Saudi-Arabien in die Meisterschaft gestartet.

Für die Zweierpack-Rennen in Berlin soll die Streckenkonfiguration jeweils geändert werden. Nach Übereinkunft mit den deutschen Gesundheitsbehörden werden die sechs Rennen hinter verschlossenen Toren gefahren. Zudem wurden weitere Maßnahmen getroffen, um die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten. Es dürfen beispielsweise nicht mehr als 1.000 Menschen gleichzeitig vor Ort sein. „Der Showdown dieser Saison ist ein beispielloses Sportereignis“, schrieben FIA und Formel E.

Im Klassement führt der Portugiese Antonio Felix da Costa. Der Deutsch-Österreicher Maximilian Günther ist Vierter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten