16.06.2020 08:00 |

Lediglich ein Fünftel

Derzeit urlauben in Kroatien nur 115.000 Touristen

In Kroatien urlaubt derzeit nur ein Fünftel der für diese Jahreszeit üblichen Touristen. 115.000 Urlauber verbringen derzeit ihre Ferien in dem Mittelmeerland, das sind nur 20 Prozent der Urlauberzahl zum selben Zeitpunkt des Vorjahres. Am stärksten besucht sind die Regionen Istrien, Primorje-Gorski Kotar und Zadar.

45 Prozent der Touristen in Kroatien kommen aus dem eigenen Land, 34 Prozent reisten aus Slowenien an, 15 Prozent aus Deutschland und 12 Prozent aus Österreich an, berichtet die kroatische Nachrichtenagentur Hina.

Die Buchungszahlen für den Sommerurlaub in Kroatien steigen, Stornierungen gibt es nach Angaben des kroatischen Tourismusministers Gari Cappelli keine mehr.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol