14.06.2020 12:35 |

Couragierte Retter

Pensionist bricht vor Supermarkt leblos zusammen

Bei brütender Hitze ist am Samstagnachmittag ein 80-Jähriger auf dem Parkplatz eines Supermarktes plötzlich zusammengebrochen. Zeugen begannen mit der Wiederbelebung und alarmierten die Einsatzkräfte.

Beinahe tödlich geendet hat ein Einkauf für einen Pensionisten im 10. Wiener Gemeindebezirk. Beim Verlassen des Diskonters brach der 80-Jährige plötzlich zusammen - Kreislaufstillstand! „Es ist ihm schon vorher im Geschäft schlecht gegangen“, so eine geschockte Kundin zur „Krone“. Dann lief die Rettungskette perfekt an: Während couragierte Ersthelfer mit der Wiederbelebung begannen, rannten andere Passanten ins Geschäft und forderten das Personal auf, die Rettung zu verständigen.

Glück im Unglück: Der Notfall ereignete sich genau vis-à-vis der Rettungswache Favoriten. Nur Augenblicke später trafen auch schon die ersten Profi-Helfer ein. Wenig später fuhren zwei Polizeistreifen vor. Die Beamten unterstützten die Sanitäter tatkräftig bei der Reanimation.

Herz fing wieder an zu schlagen
„Parallel dazu wurde von der Leitstelle auch der Notarzthubschrauber ,Martin 5‘ aus Bad Vöslau angefordert“, schildert Corina Had von der Berufsrettung Wien. Für die Landung des Helikopters sperrte die Exekutive den Supermarktparkplatz vorübergehend ab. Rund eine halbe Stunde lang kämpften mehrere Notfallmediziner, Sanitäter und Polizisten um das Leben des Mannes - und tatsächlich: Das Herz des 80-Jährigen fing wieder zu schlagen an!

Mit vereinten Kräften wurde der Patient zum Hubschrauber getragen und anschließend ins AKH Wien geflogen.

Patrick Huber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.