08.06.2020 07:50 |

Bei Naturfreibad

Sebersdorf: Holzschuppen ging in Flammen auf

Ein Wirtschaftsgebäude, das sich direkt neben dem Naturfreibad in Sebersdorf (Gemeinde Bad Waltersdorf) befindet, ging am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr aus noch unbekannter Ursache in Flammen auf. Die Tochter (32) des Besitzers des Gebäudes, das als Abstellraum genutzt wird, bemerkte das Feuer. Der Besitzer (59) versuchte es zuerst noch selbst zu löschen, doch das gelang ihm nicht und er rief die Feuerwehr.

Die Freiwilligen Feuerwehren Ebersdorf, Sebersdorf und Bad Waltersdorf waren mit insgesamt 69 Kräften mehrere Stunden im Einsatz. Es war eine gefährliche Mission: Benzinkanister, die im Gebäude gelagert waren, explodierten. Es gab meterhohe Flammen. Eine angrenzende Hecke entbrannte, auch ein Traktor wurde Opfer der Flammen. Verletzt wurde zum Glück aber niemand. Die Brandursache muss erst ermittelt werden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 23°
starke Regenschauer
18° / 23°
leichter Regen
19° / 22°
starke Regenschauer
18° / 26°
leichter Regen
15° / 20°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.