14.05.2020 06:30 |

Beach-Boy Pristauz:

Wohltätige Aktion im Kampf gegen die Krise

Eine ganz starke Aktion! Der Grazer Beachvolleyballer Moritz Pristauz und sein Tiroler Partner Martin Ermacora möchten in der Coronakrise jene unterstützen, die unverzichtbare Arbeit im Kampf gegen die weltweite Pandemie leisten. Gewohntes Training ist für den Beachvolleyballer derzeit noch nicht möglich.

„Wir haben einen eigenen Fanshop auf unserer Homepage. Alle Erlöse, die wir dadurch einnehmen, spenden wir an Ärzte ohne Grenzen“, erklärt der 24-jährige Pristauz. „Diese Organisation leistet einen unverzichtbaren Beitrag in der Krise. Diese so wichtige Arbeit wollen wir mit diesem Beitrag unbedingt unterstützen, damit alles bald überstanden ist!“

Wieder Training auf dem Court
Einen Schritt zurück zur Normalität konnte das Team vor knapp zwei Wochen machen, als es endlich wieder auf dem Court trainieren durfte. „Ein richtiges Training, das einem Spiel nahe kommt, ist es aber noch nicht. Angriffe müssen etwa ohne Block gemacht werden“, seufzt der Grazer. Zusammen mit den Trainingskollegen Philipp Waller (St) und Robin Seidl (Kt) schuftet er dreimal pro Woche auf Sand - die Intensität soll langsam gesteigert werden.

Auch wenn es kein vollwertiges Training gibt, sieht Pristauz in der aktuellen Situation das Positive. „Ich kann an technischen Feinheiten arbeiten und kleine Umstellungen im Spiel umsetzen. Und das, ohne den Druck eines Turnieres.“

Michael Gratzer
Michael Gratzer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 18°
stark bewölkt
7° / 17°
stark bewölkt
8° / 18°
stark bewölkt
6° / 12°
bedeckt
6° / 16°
stark bewölkt