06.05.2020 09:48 |

Gerstgraser-Rücktritt

ÖSV-Kombinierer beendet überraschend Karriere

Paul Gerstgraser beendet überraschend seine Karriere als Nordischer Kombinierer! Gerstgraser war als einer der schnellsten Läufer im Weltcup bekannt und überzeugte in vielen Rennen mit einer der schnellsten Laufzeiten. Auf der Sprungschanze tat sich der 24-Jährige vom SV Schwarzach jedoch immer schwer. 

Dies war auch schlussendlich der Grund, wieso der Team-WM-Bronzemedaillengewinner von Lahti 2017 nun einen Schlussstrich unter das Kapitel Nordische Kombination zieht.

„Ich habe das Gefühl, dass ich beim Springen den nötigen Schritt, den es für die Weltspitze braucht, nicht mehr schaffe und so auch nicht ganz vorne mitmischen kann. Deshalb habe ich mich entschieden, meine Karriere zu beenden“, so Gerstgraser. „Die Jahre als Nordischer Kombinierer waren eine absolute Bereicherung. Ich werde mich ab jetzt voll und ganz meinem Studium widmen, das ich hoffentlich im September abschließen werde. Darüberhinaus freue ich mich, endlich mehr Zeit mit meiner Familie zu haben.“

Stecher: „Es ist natürlich bitter“
Nordisch-Chef Mario Stecher zum Rücktritt seines Schützlings: „Es ist natürlich bitter, dass wir mit Paul einen sehr talentierten Nordischen Kombinierer im besten Alter verlieren. Dass er großes Potential hat, hat er mit seiner Team-Medaille bei der WM in Lahti unter Beweis gestellt.“ Zu den größten Erfolgen von Gerstgraser zählen unter anderem der Gesamtsieg der Continentalcup-Saison 2019, ein 5. Platz beim Weltcup in Chaux-Neuve (FRA) 2017, die Team-Bronzemedaille bei der nordischen Ski-WM 2017 in Lahti (FIN) sowie zwei Silber- und eine Goldmedaille bei nordischen Junioren-Ski Weltmeisterschaften.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.