27.04.2020 08:30 |

23 Personen genesen

Lungau als erster Bezirk ohne Coronafälle

Der Lungau ist als erster Bezirk Salzburgs coronafrei. Alle 23 infizierten Personen sind laut Infektionsstatistik des Landes genesen.

Gute Nachrichten aus Salzburgs einwohnerschwächstem Bezirk: Alle 23 Personen, die im Lungau während der Coronakrise positiv getestet worden sind, gelten mit Stand Sonntag als genesen. „Ich freue mich über diese positive Entwicklung, die größte Gefahr scheint zumindest vorerst gebannt. Aber wir müssen weiter vorsichtig bleiben“, betont Herbert Eßl, Bürgermeister in Mauterndorf. Der Ortschef lobt auch das vorbildliche Verhalten der Mauterndorfer. „Aber das Dorfleben, das gemeinsame Zusammensitzen oder in die Kirche gehen, das fehlt schon gewaltig“, so Eßl.

Auch Georg Gappmayer, Bürgermeister in Tamsweg, zeigt sich vorsichtig erleichtert: „Ich bin extrem dankbar. Aber man muss auch sagen, dass wir wirklich viel Glück hatten.“ Er sei über das schrittweise Hochfahren der Wirtschaft froh, denn so könne man rasch reagieren, falls die Zahl der Infektionen wieder steigen sollte. „Vorsicht sollte einfach das oberste Gebot bleiben - bei aller Freude über die Öffnung der Lokale und Restaurants“, betont der Ortschef.

Insgesamt geht die Zahl der Coronafälle weiter zurück, im gesamten Bundesland gibt es zurzeit rund 130 Erkrankungsfälle. Die meisten Infektionen wurden mit Stand Sonntagabend im Pongau mit 36 und im Flachgau mit 39 registriert.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol