26.04.2020 17:36 |

Corona-Kuriosum

Gewichtheber starten weltweites Turnier per Mail

Corona-Zeiten machen erfinderisch: Der Ozeanische Gewichtheberverband OWF will am 24. und 25. Juli ein weltweites Turnier veranstalten. Der Wettkampf soll am ursprünglichen Eröffnungstag der Olympischen Spiele in Tokio beginnen. Wegen der Corona-Pandemie ist jeder Teilnehmer aufgerufen, an seinem heimatlichen Trainingsort zu starten und die Daten per Mail zu melden, hieß es in einer Mitteilung.

Einladungen für das „E-Mail-Cup“ genannte Turnier wurden an alle 187 nationalen Verbände sowie 3.000 Vereine und Einzelsportler verschickt. Die Sieger in den zehn Männer- und zehn Frauen-Gewichtsklassen erhalten von Sponsor Eleiko Trainingsstangen mit Verschlüssen. Die Frachtkosten übernimmt der Sponsor. Befürchtungen, dass es zu falschen Leistungsmeldungen kommen kann, will OWF-Präsident Paul Coffa nicht ausschließen. „Wir müssen darauf vertrauen, dass das, was eingereicht wird, korrekt ist“, sagte er.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)