Abbruch in 2. Liga?

Bei Tabellenführer Ried regiert Zweckoptimismus

Der von vielen erwartete Abbruch ist ausgeblieben. Die Hoffnung, dass auch die Saison in der 2. Liga zu Ende gespielt werden kann, ist noch nicht begraben. „Es war eine sehr konstruktive Runde, es hat ein Umdenken bei den Klubs stattgefunden und es geht Richtung Geisterspiele“, sagt Ried-Boss Roland Daxl mit viel Optimismus nach der gestrigen Bundesliga-Klubkonferenz. Den er auch braucht, denn bei einem Abbruch wird es fix keinen Auf- und keinen Absteiger geben.

Dass der Optimismus von Daxl, dessen Verein elf Runden vor Schluss mit acht Punkten Vorsprung auf Platz eins steht, aber wohl mehr reinem Zweckoptimismus gleicht, bekräftigen die Aussagen von Vorwärts-Präsident Reinhard Schlager: „Die Mehrheit der Klubs plädiert klar für einen Abbruch!“

Mehrheit für Abbruch
Und auch BW-Linz-Manager Stefan Reiter sagt: „Vierzehn Klubs wollen nicht mehr spielen, die wirtschaftliche Gefahr ist einfach viel zu groß. Wenn einer den Antrag stellt, wird bei der nächsten Klubkonferenz mit einer absoluten Mehrheit der Abbruch beschlossen!“ Was Ried dann noch bleiben würde, um die Hoffnung Aufstieg nicht schon nächsten Freitag begraben zu müssen? Der bereits angekündigte Weg vor Gericht!

Daniel Lemberger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.