Vialli wieder gesund

„Eine schwere Zeit“ - Italien-Star besiegt Krebs

Der frühere italienische Fußball-Teamspieler Gianluca Vialli ist nach seiner Krebserkrankung wieder gesund. „Im Dezember habe ich meine 17 Monate lange Chemotherapie beendet. Ein Zyklus von acht Monaten, ein weiterer von neun“, sagte der 55-jährige WM-Dritte von 1990 der Zeitung „La Repubblica“. Bei der letzten Untersuchung seien keine Krankheitszeichen mehr festgestellt worden.

„Die Zeit war sehr schwer, auch für einen harten Typen wie mich“, meinte Vialli, der als Teammanager der italienischen Nationalmannschaft arbeitet. Der frühere Stürmer hatte mehrere Jahre als Spieler und Trainer bei Chelsea gearbeitet, er hält sich derzeit in London auf. Die Coronavirus-Pandemie in seiner besonders betroffenen Heimat Italien verfolgt er daher aus der Ferne. „Ich habe Schuldgefühle, weil ich nicht da sein kann, auch wenn mein Zustand das nicht erlauben würde“, sagte der frühere Profi von Juventus Turin und Sampdoria Genua.

Die Pandemie sieht der 59-fache Teamspieler als „ungeheure Prüfung“, die aber sicherlich nicht umsonst gewesen sein werde. Was der Verzicht auf den Sport in der Krise tatsächlich bedeute, werde man erst danach verstehen. „Wenn die Schönheit des Sports und des Fußballs, die Emotionen und die Erinnerungen uns helfen werden, wieder ins Leben zurückzufinden“, prophezeite Vialli.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.