05.04.2020 08:30 |

europacup-einzug

Trotz Corona: „Erfolg“ für Grazer Volleyballer

Keine Meistertitel heuer im heimischen Volleyball! Der ÖVV beschloss, bei den abgebrochenen Meisterschaften der DenizBank AG Volley League auf die Titelvergabe zu verzichten, aber den Endstand vor Abbruch für die Vergabe der Europacup- und MEVZA League-Startplätze zu werten. Damit hätten die jeweils zweitplatzierten Herren und Damen des UVC Graz erstmals ein Startrecht in der MEVZA. Aus budgetären Gründen werden allerdings nur die Herren diese Premiere wahrnehmen, sofern die internationalen Bewerbe im Herbst überhaupt stattfinden können.

„Internationale Bewerbe auf hohem Niveau sind für die Entwicklung ein großer Vorteil“, sagt UVC-Sportchef Fred Laure, der wegen der 15.000 Euro Kosten für die multinationale Liga (neben Klubs aus Bosnien, Kroatien, Slowenien haben auch die Slowakei und Ungarn Interesse) aber nur die Herren antreten lassen wird, sofern das Budget überhaupt gleich gehalten werden kann.

In der heimischen Herrenliga (in der auch Weiz spielt) gibt’s ja einige Fragezeichen: Es soll von acht auf zehn Teams aufgestockt werden - die Nennfrist wurde verlängert, denn es ist nicht abzuschätzen, ob Hartberg, Hypo Tirol, HIB Liebenau oder St. Pölten nach der Corona-Krise in der Lage wären, im Oberhaus zu spielen.

Offen ist auch der Modus - und ob die MEVZA-Starter Aich/Dob und Graz überhaupt erst nach dem Grunddurchgang in die heimische Liga einsteigen. Momentan steht wegen Corona ja noch in den Sternen, ob länderübergreifende Ligen überhaupt möglich sind - und wie’s mit den wirtschaftlichen Ressourcen im „Grazer Sportjahr 2020/21“ aussieht.

Fix aber: Da das MEVZA-Niveau für die UVC-Damen zu hoch wäre, starten die Uhrturm-Chicks nur in der heimischen Liga. Die ist ohnehin sehr spannend - und bietet Derbys gegen Eisenerz/Trofaiach und Hartberg.

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 24°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
Gewitter
11° / 24°
einzelne Regenschauer
12° / 22°
Gewitter
9° / 23°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.