Spielraum dank UEFA

Liga-Meister könnte erst im August feststehen

Der Meister der Fußball-Bundesliga könnte aufgrund der aktuellen Aussetzung des Spielbetriebs wegen der Coronavirus-Pandemie eventuell erst im August gekürt werden. „Wir haben bis jetzt den 30. Juni gehabt, meine neuesten Informationen sind schon, dass wir Richtung Ende Juli, Anfang August gehen könnten, das gibt uns wieder Spielraum“, sagte Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer am Mittwoch.

Seine Hoffnung, die Saison, die offiziell bis Anfang Mai pausiert, doch noch fertigspielen zu können, hatte durch eine Videokonferenz der UEFA mit den Generalsekretären der Mitgliedsverbände neue Nahrung bekommen. Die Europäische Fußball-Union hatte die für Juni geplanten Länderspiele auf unbestimmte Zeit verschoben - und damit den Ligen neue Möglichkeiten gegeben.

Wenn dann ohne Zuschauer
Eines ist dabei aber ziemlich klar: es läuft im Fall der Fälle auf Partien unter Ausschluss der Öffentlichkeit hinaus. „Wie der Vizekanzler heute gesagt hat, ist es sehr unwahrscheinlich, dass man vor Zuschauern spielen wird können“, so Ebenbauer in einer ORF-Diskussions-Sendung.

Vorbereitungszeit wird benötigt
Der Liga-Chef verwies auch darauf, dass es vor einer Liga-Fortsetzung auch eine entsprechende Vorbereitungszeit für die Clubs geben müsse. „Selbst da braucht man ja schon sämtliche Vorsichtsmaßnahmen und muss sämtliche Maßnahmen der Regierung einhalten. Und die Frage ist auch, ob es dann in den nächsten Wochen genügend Corona-Tests gibt“, sagte Ebenbauer. Viele Thematiken würden da dranhängen, man sei dabei, Möglichkeiten auszuloten. „Die hängen aber immer davon ab, welche Mittel verfügbar sind.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten