Schüchterner NBA-Star

Ronaldo? „War so nervös, ich konnte nicht reden!“

Sport-Mix
28.03.2020 12:05

Luka Doncic (21), Spielmacher bei den Dallas Mavericks, zählt zu den besten Basketballern in der NBA. Als er 16 Jahre alt war, traf er zum ersten Mal Fußball-Ausnahmekönner Cristiano Ronaldo: „Ich war so nervös, ich konnte nicht sprechen.“

In einem Video-Interview mit Legende Steve Nash für die Plattform „Bleacher Report“ verrät der kommende Basketball-Weltstar: „Ich konnte nicht reden, also schwieg ich und stellte ihm keine Frage.“

Und das, obwohl der Slowene eigentlich gut vorbereitet war, sich sogar Fragen zurecht gelegt hatte. „Ich wollte ihn fragen, ob ich eines seiner Autos fahren darf. Er hat so viele tolle Autos, eine tolle Kollektion.“

(Bild: AP)

Bereits mit 12 Jahren wechselte Doncic in die Basketball-Abteilung von Real Madrid. Drei Jahre später feierte er schon sein Profi-Debüt für die „Königlichen“. „Es gab und gibt für mich nur Real Madrid!“ Seit 2018 spielt er in Dallas und ist seitdem der neue Hoffnungsträger der Mavericks.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele