15.03.2020 17:26 |

Ähnlich Wochenend-Plan

ÖBB dünnt Reisezugverkehr wegen Corona-Krise aus

Die ÖBB haben am Sonntag angekündigt, den Reisezugverkehr innerhalb Österreichs aufgrund der aktuellen Coronavirus-Krise zunehmend auszudünnen - ähnlich einem Fahrplan am Wochenende. „Wir werden alle wichtigen Verbindungen, gerade in und um die Ballungszentren aufrechterhalten“, so ÖBB-Kommunikationschef Sven Pusswald.

Die Mitarbeiter sind demnach angehalten, die Züge und Busse nur noch betriebsnotwendig zu führen. Ebenso wird die Reduktion der Anwesenden an den österreichweit 60 Personenkassen auf ein absolutes Minimum zurückgefahren, um das Ansteckungsrisiko weiter zu reduzieren.

Welche Auswirkungen die aktuelle Situation auf die Bautätigkeiten der ÖBB-Infrastruktur habe, könne aufgrund der jüngsten Anweisungen der Bundesregierung derzeit noch nicht eingeschätzt werden, hieß es. „Wir werden uns mit den Baufirmen abstimmen und die aktuelle Lage besprechen. Derzeit können wir noch keine weitere Einschätzung abgeben.“

Auch wird es für Teile der Mitarbeiter bei den ÖBB-Catering-Auftragnehmern zu Kurzarbeit kommen. Durch die Einstellung vieler internationaler Verbindungen und Verkehre sei dieser Schritt in Absprache mit allen Beteiligten gemeinsam getroffen worden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.