13.03.2020 12:56 |

Körper sagt „Schluss“!

Deutsches Ski-Ass Fritz Dopfer beendet Karriere!

Technik-Spezialist Fritz Dopfer hat seine alpine Ski-Karriere beendet! Der seit 2007 für Deutschland fahrende gebürtige Innsbrucker entschloss sich nach 13 Jahren im Weltcup zu dem Schritt, weil er nach den Folgen einer schweren Beinverletzung im Herbst 2016 keine andere Wahl habe.

Dopfer feierte 2015 als Vizeweltmeister im Slalom seinen größten Erfolg. Ihm sei klar geworden, „dass mir mein Körper es nicht mehr erlaubt, den Sport mit der letzten Konsequenz ausüben zu können“, sagte der 32-Jährige am Freitag. Dopfer war jahrelang neben Felix Neureuther der beste deutsche Athlet in Slalom und Riesentorlauf. Er sammelte neun Weltcup-Podiumsplätze, ein Sieg blieb ihm dabei aber verwehrt. Bei Olympia 2014 in Sotschi wurde er Slalom-Vierter. Im November 2016 erlitt Dopfer bei einem Trainingssturz einen Schien- und Wadenbeinbruch im linken Unterschenkel, musste die Saison aussetzen und kam wegen der Folgen nicht mehr an sein altes Niveau heran.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.