Balkonbrand

Pflegerin rettete Pensionistenpaar vor Flammen

Kärnten
13.03.2020 07:16

In Flammen aufgegangen ist Freitagfrüh ein Balkon eines Einfamilienhauses in Steindorf, Feldkirchen. Das sich darin befindliche Ehepaar (84, 86) konnte von einer anwesenden Pflegerin gerettet werden.   

Um 3.30 Uhr heulten in Steindorf die Sirenen. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Balkon bereits in Vollbrand. Die Pflegekraft, die sich gemeinsam mit den Hausbesitzern - einem 84-Jährigen und seiner Frau (86) - in dem Haus aufhielt, reagierte rasch und brachte die Pensionisten ins Freie. 

(Bild: FF Tiffen)

Verletzt wurde zum Glück niemand. Warum der Balkon in Flammen aufging, ist noch unbekannt. Die Ermittlungen laufen. Im Einsatz standen zirka Hundert Einsatzkräften der FF Bodensdorf, Tiffen, Steindorf, Ossiach, Sattendorf und Feldkirchen gelöscht. 

Wohnhausbrand (Bild: FF Tiffen)
Wohnhausbrand
 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele