Lebensmittel gestohlen

Dreiköpfige Familie ging in Wels auf Beutezug

In einem Nierengurt ließ ein 42-jähriger Rumäne, der mit Frau und Sohn unterwegs war, in einem Welser Geschäft Lebensmittel und Kopfhörer verschwinden. Als der Ladendetektiv kam, flohen Frau und Kind. Der Rumäne, der geständig war und auch Hehlerei zugab, ist gefasst: Haft. Die Fahndung nach Frau und Sohn verlief bisher erfolglos.

Am 4. März gegen 14.30 Uhr bemerkte der Ladendetektiv eines Welser Supermarktes, wie ein Mann mit seiner Gattin und dem gemeinsamen Sohn Lebensmittel und Kopfhörer stahlen. Der Mann hatte die Waren in einen Nierengurt unter seiner Kleidung versteckt. Die Frau flüchtete mit dem Sohn noch vor der Anhaltung durch den Ladendetektiv. Dieser erwischte jedoch den Mann, ein 42-jähriger Rumäne. Die herbeigerufenen Polizisten fanden im Pkw des 42-Jährigen weitere gestohlene Gegenstände, die sie Diebstählen bei weiteren Geschäften in Wels zuordnen konnten.

Fahndung nach Sohn und Frau
Bei seiner Einvernahme zeigte sich der Mann geständig und teilte außerdem mit, dass er bereits mehrmals gestohlene Gegenstände, die er von einem Bekannten bekommen habe, von Österreich nach Rumänien gebracht habe. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels festgenommen und in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Die Fahndung nach seiner Frau und dem gemeinsamen Sohn verlief bisher erfolglos.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.