27.02.2020 08:03 |

Bgm. Günther Albel

Gemeinderatswahl: Wie geht‘s in Villach weiter?

Der Countdown läuft, und zwar ab Sonntag. Da beginnt die Jahresfrist, binnen derer in den Gemeinden Bürgermeisterwechsel stattfinden können, ohne dass es zu Neuwahlen durch das Volk kommen muss. Etwas, das in der zweitgrößten Stadt des Landes, in Villach, ohnehin kein Thema ist. 

Der Countdown läuft, und zwar ab Sonntag. Da beginnt die JahresBürgermeister Günther Albel stellt sich nächstes Jahr wieder der Wahl. Wie aber schaut sein Fahrplan bis dahin aus? Albel: „Etwa Anfang Juli werden wir einen Stadtparteitag der SPÖ abhalten und dabei werde ich zum Bürgermeisterkandidaten gewählt werden.“ Was jetzt nicht unbedingt eine Überraschung ist.

Wer wird Albels Vize?
Doch wie sieht es in der zweiten Reihe aus? Werden die beiden Damen Irene Hochstetter-Lackner und Gerda Sandriesser wieder als Albels Vize aufgestellt werden? Diese Frage lässt der Villacher Stadtchef offen. „Beide machen einen extrem tollen Job. Ob sie nochmals kandidieren und in ihren Funktionen weitermachen wollen, wird eine höchstpersönliche Entscheidung von ihnen sein.“ Eine Entscheidung, die dann im Spätherbst fallen soll.

Villach boomt gewaltig
Doch was bietet sich in Villach ab Herbst als Wahlkampfthema an? Die Stadt boomt gewaltig, die Arbeitslosigkeit sinkt, die Kommunalsteuererträge steigen Günther Albel: „Eine wichtige Sache ist es, den Menschen die Sorge vor der rasanten Digitalisierung zu nehmen. Wir werden daher die Bürgerinformationen massiv ausbauen. Als Erstes ist das Bürgerinfozentrum im Rathaus an der Reihe.“

ÖVP und FPÖ in Villach
Die Konkurrenz der Opposition braucht Albel nicht sehr zu fürchten. Sowohl die ÖVP als auch die Freiheitlichen haben mit den Stadträten Christian Pober und Erwin Baumann nicht unbedingt die stärksten Zugpferde eingespannt. Über die VP geht in Villach sogar das Gerücht um, Nationalrat Peter Weidinger wolle es ein viertes Mal als Bürgermeisterkandidat versuchen.

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.