26.02.2020 12:45 |

Super G in La Thuile

Weltcup-Rennen wegen Coronavirus mit weniger Fans

Die alpinen Ski-Weltcup-Rennen der Damen am Wochenende in La Thuile werden plangemäß ausgetragen. Dies teilte der Ski-Weltverband FIS am Mittwoch mit. Zu den Rennen am Samstag (Super-G) und Sonntag (Kombination) wird wegen des Coronavirus jedoch nur eine beschränkte Zahl von Zuschauern zugelassen. Wie viele es sein dürfen, ist aus der Presseaussendung des Verbands nicht zu entnehmen.

Die italienischen Athleten und die Teams werden unter ständiger Ärztekontrolle stehen. Die Mediziner sollen den guten Gesundheitszustand der Skiläufer garantieren, erklärte der Verband.

Die Regierung in Rom erließ wegen des Coronavirus die Aussetzung von sportlichen Veranstaltungen in fünf norditalienischen Regionen, es betrifft Lombardei, Venetien, Emilia-Romagna, Friaul Julisch Venetien und Piemont. Die Verordnung bezieht sich nicht auf das norditalienische Aostatal, das nur wenige Kilometer von den Grenzen zur Schweiz im Norden bzw. Frankreich im Westen entfernt liegt. Wegen der Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 sind in Norditalien bereits einige Sportveranstaltungen abgesagt worden.

Im Ski-Weltcup waren dieses Jahr die im Februar geplanten Herren-Speedrennen in Yanqing in China abgesagt und nach Saalbach-Hinterglemm verlegt worden. Schwieriger könnte es mit der Austragung des Ski-Weltcupfinales vom 18. bis 22. März in Cortina d‘Ampezzo werden. Der italienische Nobel-Skiort liegt wesentlich dichter an der am stärksten betroffenen Region, zudem werden dort Tausende Zuschauer erwartet.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.