Serie A

Inter siegt und feiert Meisterparty

Fußball International
28.04.2024 14:59

Der frischgebackene italienische Meister Inter Mailand hat am Sonntag seine Heimfans mit einem 2:0-Erfolg gegen Torino beschenkt. Hakan Calhanoglu entschied die Partie mit einem Doppelpack.

Im Anschluss feierte das Team von Marko Arnautovic, der in der 72. Minute eingewechselt wurde, den am Montag durch einen Sieg im Mailänder Derby eroberten „Scudetto“ samt Spielerfamilien und Fans. Bei den Turinern war ÖFB-Legionär Valentino Lazaro 63 Minuten lang im Einsatz.

(Bild: Copyright 2024 The Associated Press. All rights reserved)

Platzverweis als Dosenöffner
Nach der ausgelassenen Party unter der Woche ging es Inter zunächst behäbig an. Dosenöffner für die „Nerazzurri“ war schließlich ein Platzverweis für die Gäste zu Beginn der zweiten Hälfte, als Adrien Tameze wegen einer Notbremse gegen Henrikh Mkhitaryan (49.) von Schiedsrichterin Maria Sole Ferrieri Caputi mit Rot in die Kabine geschickt wurde. Caputi stand übrigens einem komplett aus Frauen bestehenden Refereeteam vor, ein Novum in der Serie A.

Den ersten Inter-Treffer leitete Lazaro mit einem Ballverlust vor dem eigenen Strafraum ein, Calhanoglu netzte sehenswert ein (56.). Nur wenig später gab es nach einem Foulspiel an Marcus Thuram Elfmeter, den der Türke zu seinem zweiten Treffer sicher verwandelte. Nach dem Schlusspfiff enthüllten die Inter-Spieler auf dem Rasen ein Banner mit zwei goldenen Sternen für die nun 20 Meistertitel.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele