14.07.2010 08:35 |

Neuer Rekord

FIFA-Homepage mit Viertelmilliarde Besuchen

Die WM-Endrunde in Südafrika hat dem Fußball-Weltverband auch im World Wide Web einen Erfolg beschert. Auf seiner Homepage FIFA.com wurden insgesamt eine Viertelmilliarde Besuche (Visits) registriert. Das sind etwa 150 Millionen einzelne Nutzer, die sieben Milliarden Seiten aufriefen. 410 Millionen Seiten wurden an einem einzigen Tag angeklickt. Als England und die USA (1:1) spielten, zählten die Techniker zu Spitzenzeiten eine Million Hits pro Sekunde.

Die weltweite Nachfrage nach FIFA-Online-Angeboten via Internet und Twitter habe die Erwartungen übertroffen und noch nie dagewesenes Echo erlebt, hieß es am Dienstag in einer Pressemitteilung.

Die FIFA-Website verzeichnete dreimal mehr einzelne Nutzer als während der WM 2006 und bediente vom 11. Juni bis 11. Juli 150 Millionen Menschen mit ihrem Angebot. Bei den Seitenaufrufen wurden die Erwartungen um 1,5 Milliarden übertroffen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol