09.02.2020 21:01 |

Brennsteiner verletzt

Saison vorbei! Nächster Ausfall im ÖSV-Team

Nächster Rückschlag für das ÖSV-Team! Stefan Brennsteiner hat sich am Sonntag im Parallel-Riesentorlauf in Chamonix am Knie verletzt und muss die alpine Skisaison vorzeitig beenden. Der 28-jährige Salzburger zog sich eine Außenmeniskus- und eine Knorpelverletzung im linken Knie zu. Das ergab eine MRT-Untersuchung in der Privatklinik Hochrum.

Der nächste Ausfall im ÖSV-Lager ist traurige Gewissheit: Nicht einmal 24 Stunden nach dem Ausfall von Marc Digruber, hat es nun auch Stefan Brennsteiner erwischt. Ohne Sturz erlitt der Pinzgauer im Parallel-RTL in Chamonix einen Außenmeniskus- und eine Knorpelverletzung im linken Knie.

Nun muss sich der Riesentorlauf-Spezialist am kommenden Dienstag einer Arthroskopie unterziehen. Für Brennsteiner ist damit die Saison vorzeitig vorbei.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.